Lebendiger Adventskalender

Was ist ein lebendiger Adventskalender?

Vom 1. bis 24. Dezember treffen wir uns an jedem Samstag -bei Wind und Wetter - um 18.00 Uhr vor dem in einer Liste (liegt ab Ende November in der Kirche aus) eingetragenen Haus mit einem besonders schön gestalteten Fenster. Die Fenster werden von einigen Gruppen oder Familien aus unserer Kirchengemeinde dekoriert und mit dem jeweiligen Datum versehen: wie Türen eines Adventskalenders, nur eben viel größer. Weil die Fenster lebensgroß und echt sind und weil so viele Leute mitmachen, heißt das ganze "Der lebendige Adventskalender". An diesen Tagen können Sie für ca. 15 Minuten vor diesem Fenster vielleicht ein Lied singen, ein Gedicht lesen oder einfach nur das Fenster bewundern und die Adentszeit genießen.

 

Für die noch "verbleibenden" Türchen von Montag-Freitag und den 9-BernetiereSonntag benötigen wir ebenfalls Familien und laden Sie ein dafür auch ein Fenster zu schmücken, mit dem Datum zu versehen und zu beleuchten. Dort treffen sich kleine Gruppen wie an den Samstagen, aber ein Foto dieses Fensters wird am jeweiligen folgenden Sonntag am Eingang in der Kirche zu sehen sein.

Seit Ende Oktober liegt in der Kirche Kaltenkirchen eine Liste aus mit den noch zu vergebenen Tagen. Bitte tragen Sie sich in diese ein oder rufen Sie einfach im Pfarrbüro an (04192-2262). Dann erhalten Sie auch ein Blatt mit weiteren Informationen.

Die fertige Liste mit den "Fenstern" wird dann ab Ende November in der Kirche in Kaltenkirchen ausliegen.

 

Der Lebendige Adventskalender will Menschen zusammenbringen und wir laden Sie ein, sich gemeinsam auf Weihnachten vorzubereiten. Niemand muss reden oder mitsingen - einfach dabei sein ist genauso möglich.

 

Wir freuen uns darauf!